"Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage"

04.11.2019 5 SchülerInnen fahren zum Erfahrungsaustausch mit anderen SoR/SmC in den Potsdamer Landtag

18.11. - 22.11.2019 Projektwoche: wir arbeiten an unseren angefangenen Projekten und bereiten neue Projekte vor

1. Gruppe: Kalender

2. Gruppe: Poster-Tugenden überarbeiten

3. Gruppe: Stolpersteine

4. Gruppe: Scholl-Film neu

5. Gruppe: Feste?/VIP/Chronik

6. Gruppe: Vorbereitung Tag der offenen Tür

23.11.2019 Tag der offenen Tür: Wir werden uns mit unserer Arbeit  präsentieren

03.12.2019 Wir nehmen an der Verlegung von Stolpersteinen in Fürstenwalde mit Herrn Gunter Demnig teil. Wer mehr darüber erfahren möchte >hier ist es möglich

Treffen für alle Interessierten:  7. Stunde Raum 224 

30.10.2019 wir waren im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bei unserer Patin Fr. Dr. Giffey - ein tolles Erlebnis >hier bitte klicken

16.11.19 - wir in der >MOZ

 

Aufnahmefeier - Einschollung der 7. Klassen am 09.08.2019 um 10 Uhr in der Aula und auf dem Schulhof

 

25.02.2019 - wir gedenken gemeinsam mit ca. 50 Schülern und Lehrern der Geschwister Scholl, die am 22.2.1943 dem Naziterror zum Opfer fielen und hingerichtet wurden

Unser nächstes Treffen findet am                Uhr    Raum: 224 statt

Verpflichtungserklärung der Schüler/innen, Lehrkräfte und Mitarbeiter durch Unterschrift:

83% der Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Schulpersonal haben im März 2018 diese Erklärung unterschrieben.

Unsere Patin ist Frau Dr. Franziska Giffey Bundesministerin für  Familie, Senioren, Frauen und Jugend

am 07.12.2018 wurde unserer Schule in einem feierlichen Festakt der Titel "Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage" von Frau Angela Fleischer von der RAA Niederlassung Frankfurt/Oder überreicht.

Jetzt  geht unsere Arbeit erst richtig los.

Wir laden jeden Schüler und jede Schülerin unserer Schule ganz herzlich ein, zu unseren Treffen zu kommen und mitzumachen. Äußert in der Gruppe Eure Meinung, bringt Eure Ideen ein und lasst uns gemeinsam unser Schulleben mit mehr Freude, mehr Motivation und mehr Kommunikation füllen.